*
Logo
blockHeaderEditIcon

Facharztpraxis Bagheri Philippsburg Huttenheim

Slider
blockHeaderEditIcon

Elektroakupunktur


Auf eine Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers zielt auch eine weitere Variante der Akupunktur ab: die Elektrostimulations-Akupunktur. Sanfte Stromimpulse werden dabei eingesetzt, um einen Reiz auf die Akupunkturpunkte auszuüben.
 

Das Verfahren hat sich vor allem bei starken Schmerzen bewährt, etwa bei einem Bandscheibenvorfall oder Nervenentzündungen. Wissenschaftliche Studien zeigten, dass die Elektrostimulations-Akupunktur die Häufigkeit, Dauer sowie die Intensität von Schmerzen deutlich reduzieren kann und dass sie den schmerzmindernden Effekt der Akupunktur verstärkt. Wie die klassische Akupunktur steigert die Elektrostimulations-Akupunktur die Ausschüttung körpereigener, schmerzhemmender Morphine, der Endorphine.



 



Zurück zu Igel-Leistungen
 

Mobil Menu Smartphone
blockHeaderEditIcon
Mobil Igel Elektroakupunktur
blockHeaderEditIcon

Elektroakupunktur

Auf eine Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers zielt auch eine weitere Variante der Akupunktur ab: die Elektrostimulations-Akupunktur. Sanfte Stromimpulse werden dabei eingesetzt, um einen Reiz auf die Akupunkturpunkte auszuüben.
 

Das Verfahren hat sich vor allem bei starken Schmerzen bewährt, etwa bei einem Bandscheibenvorfall oder Nervenentzündungen. Wissenschaftliche Studien zeigten, dass die Elektrostimulations-Akupunktur die Häufigkeit, Dauer sowie die Intensität von Schmerzen deutlich reduzieren kann und dass sie den schmerzmindernden Effekt der Akupunktur verstärkt. Wie die klassische Akupunktur steigert die Elektrostimulations-Akupunktur die Ausschüttung körpereigener, schmerzhemmender Morphine, der Endorphine.










 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail